reVISION – Vom Kabelsalat zur kreativen Entwirrung

Zur Feier des zehnjährigen Jubiläums der Werkschau HTW Berlin am Standort Schöneweide soll diese dieses Jahr noch krasser, noch bunter und noch vielfältiger als jemals zuvor werden. Wo einst das Industrieareal des Kabelwerks Oberspree den Ortsteil prägte, laden am  28. und 29. Juli 2017 von 13-20 Uhr die Studierenden des Fachbereichs Gestaltung und Kultur zur Werkschau ein. Wir stecken schon mitten in den Vorbereitungen und können es kaum erwarten euch zu sehen!

reVISION der Werkschauen 2008 bis 2017
Werkschau 2008
Werkschau 2009
Werkschau 2010
Werkschau 2011
Werkschau 2012
Werkschau 2013
Werkschau 2014
Werkschau 2015
Werkschau 2016
Werkschau 2017

 

 

 

Vorläufiges Programm |

13 – 20 Uhr

2 Tage Ausstellungen der Studiengänge in den Gebäuden A & B



FREITAG | 28.07.17
SAMSTAG | 29.07.17
Werkschau-Highlights

und Workshops
 scroll Samstagscroll Samstag

13:00 Uhr

Eröffnungsempfang |
Gebäude A, Foyer

14:00 – 14:30 Uhr

Buchbinden Workshop |
Innenhof

14:00 – 14:30 Uhr

Buchbinden Workshop |
Innenhof

14:00 – 15:00 Uhr

Siebdruck Workshop |
Gebäude A, Foyer

14:00 – 15:00 Uhr

Siebdruck Workshop |
Gebäude A, Foyer

15:00 – 15:30 Uhr

Buchbinden Workshop |
Innenhof

15:00 – 15:30 Uhr

Buchbinden Workshop |
Innenhof



17:00 – 18:00 Uhr

Siebdruck Workshop |
Gebäude A, Foyer

17:00 – 18:00 Uhr

Siebdruck Workshop |
Gebäude A, Foyer

19:00 – 19:20 Uhr

Modenschau des 1. Semesters Modedesign

ab 19:30 Uhr

Offizieller Einlass im  link |
Wilhelminenhofstr. 19

ab 20:00 Uhr

link Release im BETT

Impulsvorträge - Einblicke

in den Alltag der

Studierenden
 scroll Samstagscroll Samstag

14:30 Uhr

13 Jahre Corporate Design für eine Hochschule |
Prof. Florian Adler


15:00 Uhr

HEINRICH ZILLE - ein Berliner Original, ein genialer Zeichner, geliebt im "Millijöh" |
Hr. Schaefer


17:00 Uhr

Projekt „Bekleidungstechnik | Konfektion“
Sigrid Rotzler

17:00 Uhr

designed by Nature |
innere Gestaltungsprozesse und Verbundenheit im Zeitalter des Anthropozän |
Thomas Bom

17:30 Uhr

„Stoffe aus der Fabrik“ |
Dorothee Haffner


18:00 Uhr

Über heim-liche Signale, unter- schwellige Botschaften und was sonst noch der Phall ist. |
Hr. Schaefer

18:00 Uhr

„2067“ eine Kollektionsentwicklung mit & für Marc O'Polo |
3 Modedesignstudentinnen Jana Steiger, Lucie Vollmeyer, Julia Perera (6. Semester)

20:00 Uhr

link Release |
Kommunikationsdesign |
im   link


Kurzführungen durch die

Studiengänge an beiden

Tagen
 scroll Samstagscroll Samstag

14:00 Uhr

Modedesign

Start: Gebäude A (4. Stock, am Aufzug | Aufgang 1)

14:25 Uhr | 16:25 Uhr

Kommunikationsdesign

Start: Gebäude A (2. Stock, am Aufzug | Aufgang 1)

14:50 Uhr | 16:50 Uhr

Industrial Design

Start: Gebäude A (3. Stock, am Aufzug | Aufgang 1)

15:15 Uhr | 17:15 Uhr

Museumskunde & Museumsmanagement

Start: Gebäude A (3. Stock, am Aufzug | Aufgang 3)

15:40 Uhr | 17:40 Uhr

Bekleidungstechnik |
Konfektion

Start: Gebäude A (1. Stock, am Aufzug | Aufgang 1)

Campusführungen
an beiden Tagen
 scroll Samstagscroll Samstag

Start: 16:00 Uhr

 

HTW-Gelände

 

Start: Rotes Kabel vorm Eingang des Werkschau-Geländes

 

tba

 

Bienenführung |
Urban Gardening

 

tba

 

Ganztägiges Angebot
an beiden Tagen

POP-UP "Store der Visionäre"

Designstudierende verkaufen ihre Arbeiten |
Gebäude A, Raum 204

Live-Sketching & "Gästebuch"

es steht eine Sketch-Wall für kreatives Arbeiten zur Verfügung |
Innenhof

reVISION

Überblick der Werkschauplakate der letzten 10 Jahre |
Gebäude A, Foyer

Mock Up Workshop

Innenhof, beim Essensbereich

Speed Drawing Workshop

Innenhof, beim Essensbereich

link Hochschule für Technik und Wirtschaft
Campus Wilhelminenhof
Wilhelminenhofstraße 75A, 12459 Berlin
Haltestelle Rathenaustraße/HTW

Vom Alex mit der U5 bis Tierpark, dort umsteigen in die Tram 27 und bis zur HTW durchfahren. Oder die 17/37 bis zur Station Wilhelminenhofstr. / Edisonstr. Von hier 10 Min. gemütlich bis zur HTW laufen. | ca. 40 min

Vom Südkreuz mit der S45/46 Richtung Flughafen Berlin-Schönefeld bis Schöneweide. Ab dem S-Bahnhof Schöneweide mit der Tram 60/67 bis zur Station Rathenaustraße. / HTW. | ca. 30 min

Ab Station Boxhagener Str./Holteistr. mit der Tram 21 in Richtung Schöneweide bis Rathenaustraße. / HTW. | ca. 40 min

Vom Ostkreuz mit der S9/8/85 in Richtung Schöneweide. Ab dem S-Bahnhof Schöneweide mit Tram 60/67 bis zur Rathenaustraße/HTW. | ca. 30 min